hws-natour

Exkursion – Reflexion – Kreation

Am Oberwiesensee im februar

Im glänzenden Licht einer bereits wärmenden Wintersonne erstrahlt die Oberfläche des Oberwiesensees, in der sich tiefblau ein wolkenloser Himmel spiegelt. Eine große Schar von Blässhühnern und Höckerschwänen, sowie einige Enten geben sich ein Stelldichein auf ihr. Eifrig zirpend suchen Blaumeisen in den Zweigen der Uferbäume nach Futter. In großer Höhe fliegt laut rufend ein Trupp Graugänse vorüber. Noch recken die Bäume ihre Äste vollkommen kahl in den blauen Himmel hinauf. Die schon sichtbare Gelbfärbung der Pappel- und Weidenzweige aber lässt das Aufsteigen neuer Lebenssäfte in ihnen bereits zumindest erahnen. Ein noch früher, aber sicherer Hinweis auf das baldige Nahen des Frühlings.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 hws-natour

Thema von Anders Norén