hws-natour

Exkursion - Reflexion - Kreation

Amphibien und Reptilien

Am Ortsrand einer hessischen Großstadt liegt ein Garten, der einer Vielzahl einheimischer Amphibien und Reptilien Lebensraum bietet. Mit großem Sachverstand und viel Liebe zum Detail hat der Besitzer dieses weitläufig angelegten Gartengeländes für jede der hier lebenden Tierart ein artgerechtes, deren natürlichen Bedürfnissen entsprechendes Biotop geschaffen. In und an Tümpeln und Teichen fühlen sich Frösche, Kröten, Unken, Salamander, Molche und Wasserschnecken wohl.  

In naturnah angelegten Terrarien sonnen sich verschiedne Eidechsenarten. 

Heimische Schlangen, wie die Würfel- und Äskulapnatter, finden sich in besonders abgegrenzten Arealen.

Eine echte Attraktion in diesem kleinen Naturparadies stellt die gelungene Aufzucht der selten gewordenen Europäischen Sumpfschildkröten dar. 

Zwischen den einzelnen Biotopen wachsen Wild- und Gartenblumen, an denen Bienen eifrig nach Nektar suchen.


Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 hws-natour

Thema von Anders Norén